Your browser does not support JavaScript! Flöhe und Zecken wirksam bekämpfen | Petmeds.de
Skip to content Skip to navigation menu
  • PetMeds

Flöhe und Zecken wirksam bekämpfen

Wir alle sind uns einig: Flöhe und Zecken sind nicht gerade ein Grund zur Freude. Die lästigen Parasiten sind allerdings eines der häufigsten Hautleiden bei Hunden und Katzen und dürfen keinesfalls unbehandelt bleiben. Haustierbesitzer sollten wirksame Maßnahmen ergreifen, um ihre Tiere und ihr Zuhause von den Parasiten zu befreien und das Risiko eines Flohbefalls durch eine kontinuierliche Behandlung das ganze Jahr über – auch in den Wintermonaten – zu verringern.

Testen Sie jetzt Ihr Wissen mit unserem Quiz und erfahren Sie, wie Sie wirksam Flöhe und Zecken bekämpfen ...

1. Zu welcher Jahreszeit sind Flöhe am aktivsten?

    • a) Frühling
    • b) Sommer
    • c) Herbst
    • d) Winter
    • e) Das ganze Jahr über

e) Das ganze Jahr über. Das kalte Wetter hat zur Folge, dass Flöhe schlummern. In unseren beheizten Häusern sind sie jedoch das ganze Jahr über aktiv und vermehren sich. Am besten behandeln Sie Ihr Tier das ganze Jahr über, damit es kontinuierlich gegen Flöhe und Zecken geschützt ist.

Empfohlene, nicht verschreibungspflichtige Spot-on-Präparate

2. Wie viele Eier legt ein Flohweibchen pro Tag?

    • a)10
    • b)25
    • c)50
    • d)75

c) Ein Weibchen legt bis zu 50 Eier pro Tag. Die Eier fallen von Ihrem Vierbeiner auf den Teppich oder das Bett. Dort entwickeln sie sich zu Larven fort, bevor sie ins Puppenstadium übergehen und sich dann schließlich zu erwachsenen Flöhen entwickeln. Am besten entfernen Sie Flöhe und ihre Eier mit einem Flohkamm. Das ist eine einfache Lösung für zumindest einen Teil des Problems. Darüber hinaus sind Flohkämme ganz leicht zu verwenden.

Empfohlene Flohkämme und Zeckenzangen

3. Leben Flöhe hauptsächlich auf Ihrem Haustier?

    • a) Ja
    • b) Nein

b) Nein. Dies mag eine Überraschung sein, doch Flöhe verbringen lediglich 5 % ihres Lebenszyklus auf dem Wirtstier. Die meiste Zeit (95 % ihres Lebenszyklus) verbringen sie als Eier, Larven und Puppen in der Umgebung. Um Flöhe in all ihren Lebensstadien wirksam zu bekämpfen, sollten Sie nicht nur Ihren Vierbeiner, sondern auch Ihr Zuhause behandeln.

Empfohlene Haushaltssprays

4. Wie gehe ich am effektivsten gegen einen Flohbefall vor?

    • a)Ich behandle alle Tiere im Haus
    • b)Ich wasche mein Haustier mit einem Floh- und Zeckenshampoo
    • c)Ich sauge Teppiche regelmäßig und häufig
    • d)Ich wasche das Bettzeug von meinem Hund regelmäßig

e) Alles oben genannte. Es kann bis zu drei Monate dauern, bis Sie Ihr Zuhause von Flöhen befreit haben. Behandeln Sie all Ihre Haustiere gegen Flöhe. Waschen Sie sie dazu mit einem Floh- und Zeckenshampoo. Am besten staubsaugen Sie jeden Tag und waschen das Bettzeug Ihres Vierbeiners bei einer hohen Temperatur.

Empfohlene Floh- und Zeckenshampoos:

5. Wie hoch kann ein Floh springen?

    • a)Das 10-Fache ihrer Größe
    • b)Das 50-Fache ihrer Größe
    • c)Das 100-Fache ihrer Größe
    • d)Das 200-Fache ihrer Größe

c) Das 100-Fache ihrer Größe. In ihren Beinen speichern Flöhe das Protein Resilin, das wie eine Sprungfeder wirkt. Zudem sind ihre Hinterbeine segmentiert, was einen Hebelarm-Effekt erzeugt. Daher können sie sich in derart phänomenale Höhen katapultieren. Sobald sie geschlüpft sind, nutzen Flöhe ihre Sprungkraft, um große Entfernungen zurückzulegen und um beispielsweise von einem Teppich oder Bett auf das Wirtstier zu springen.