Skip to content Skip to navigation menu

Specific FSD Struvite Dissolution Katzenfutter

Specific FSD Struvite Dissolution Katzenfutter
  • Preis: 16,99 € Vorübergehend vergriffen

Indikationen Zeitlich begrenzte Diät zur Auflösung von Struvitsteinen Kontraindikationen Urolithiasis verursacht durch Calciumoxalat, Ammoniumurat oder Cystin. Gleichzeitige Verabreichung... Mehr

Lagerbestandsanfrage stellen

Bitte melden Sie sich an, um dieses Produkt zu Ihren Favoriten hinzuzufügen.

Produktdaten


Indikationen

Zeitlich begrenzte Diät zur Auflösung von Struvitsteinen

Kontraindikationen

Urolithiasis verursacht durch Calciumoxalat, Ammoniumurat oder Cystin.
Gleichzeitige Verabreichung von harnansäuerndenSubstanzen.
Metabolische oder renale Azidose.
Herzinsuffi zienz, Hypertonie und Ödeme.
Welpen und trächtige oder laktierende Kätzinnen.

Produktvorteile

Die Diät hat einen reduzierten Magnesium- und Phosphorgehalt (Komponenten der Struvitsteine) zur Auflösung von Struvitsteinen und zur Prävention von Struvitablagerungen und -steinen.

Ein induzierter pH-Wert des Urins unter 6,4 löst existierende Struvitsteine auf und beugt der Entstehung neuer Struvitsteine vor.

Durch den erhöhten Natriumgehalt wird die Diurese gefördert und somit der Mineralstoffgehalt im Urin reduziert und die Harnfrequenz gesteigert.

Fütterungsempfehlung

Der individuelle tägliche Bedarf kann, abhängig von Faktoren wie Rasse, Umgebung, Jahreszeit und Aktivität etc., variieren. Es ist darum empfehlenswert, den Allgemeinzustand und das Körpergewicht zu überwachen und die Futtermenge dementsprechend anzupassen.

Zusätzliche Informationen

Durch die Aufteilung der Tagesrationen vonSPECIFIC™ FSD/FSW Struvite Dissolutionauf 3 oder 4 Mahlzeiten, wird der postprandialeAnstieg des Urin pHs reduziert.

Nach der Auflösung der Struvitsteine(normalerweise nach 1 - 2 Monaten), solltedie Diät auf SPECIFIC™ FCD/FCW StruviteManagement oder SPECIFIC™ FXD Adultumgestellt werden, um Rezidive zuvermeiden.

Für Katzen mit wiederholter Struvit-Urolithiasis wird empfohlen, Nassfutter zuverabreichen. Dabei nehmen die Katzenmehr Wasser auf und das Urinvolumen wirderhöht, die Mineralstoffkonzentration im Uringesenkt und die Harnfrequenz gesteigert.

Struvit-Urolithiasis ist bei der Katze amhäufigsten, es gibt jedoch auch andereFormen der Urolithiasis. Eine genaueAbklärung der Steintypen ist wichtig, dadie verschiedenen Arten unterschiedlicheDiätstrategien erfordern.

Kundenbewertungen

5 von 5 1  Bewertung

Die Produktbewertungen sind nach Sprache geordnet. Leider gibt es für dieses Produkt keine Bewertung auf Deutsch.