Skip to content Skip to navigation menu

Royal Canin Urinary S/O Katzenfutter (Nass)

Royal Canin Urinary S/O Katzenfutter (Nass)
Bewegen Sie die Maus auf das Bild für eine vergrößerte Ansicht
  • Preis: 11,25 € Lieferbar

Bitte Variante wählen:

Royal Canin Urinary S/O Nassfutter für Katzen ist im Frischebeuteln oder als Dose erhältlich. Es ist ein Diätfutter speziell für Katzen mit Harnwegserkrankungen.   Katzen mit Erkrankungen... Mehr

Bitte melden Sie sich an, um dieses Produkt zu Ihren Favoriten hinzuzufügen.

Produktdaten

Royal Canin Urinary S/O Nassfutter für Katzen ist im Frischebeuteln oder als Dose erhältlich. Es ist ein Diätfutter speziell für Katzen mit Harnwegserkrankungen.

 
Katzen mit Erkrankungen des unteren Harntrakts sollten mit einer Diät behandelt werden, welche die Gesundheit der Harnorgane fördert. Erkrankungen der ableitenden Harnwege können zur Bildung von Harnsteinen führen (u. a. Struvit und Kalziumoxalat). ROYAL CANIN URINARY S/O wurde für die unterstützende Behandlung von Blasenentzündungen und Harnsteinerkrankungen entwickelt.

Wir empfehlen die Anwendung mit tierärztlicher Beratung. Für mehr Informationen über die Fütterung Ihrer Katze mit Urinary Wet, fragen Sie bitte Ihren Tierarzt.

Die Diät URINARY S/O hat die folgenden Zielsetzungen:

Den Urin moderat anzusäuern (pH 5,8 – 6,2) zur Prophylaxe und Auflösung von Struvitsteinen ohne erhöhtes Risiko einer Kalziumoxalatneubildung. 

Kontrollierte Gehalte bestimmter Mineralstoffe zur Untersättigung des Urins mit Harnsteinbildnern (Prophylaxe von Struvit- und Kalziumoxalatsteinen). 

Das tägliche Harnvolumen zu erhöhen (Prophylaxe von Struvit- und Kalziumoxalatsteinbildung).

Unterstützung der Behandlung von wiederholt auftretenden Blasenentzündungen bei Katzen (Feuchtnahrung).

Indikationen
• Kalziumoxalatstein-Prophylaxe
• Idiopathische Zystitis
• Struvitstein-Prophylaxe
• Struvit-Urolithiasis

Kontraindikationen
• Tragende und säugende Kätzinnen, Katzenwelpen
• Chronische Niereninsuffizienz, metabolische Azidose
• Bluthochdruck
• Behandlung mit harnansäuernden Medikamenten
• Herzinsuffizienz

Behandlungsdauer

5 bis 12 Wochen bzw. bis zur Auflösung der Harnkristalle/-steine. Zur Vorbeugung eines Rezidivs sollte die Diät mindestens noch 6 Monate weiter verabreicht werden.

Anmerkung

Bei älteren Katzen sollte vor Verordnung der Diät eine Überprüfung der Nierenfunktion erfolgen.
 
Zusammensetzung
 
Royal Canin Urinary S/O Frischebeutel Huhn
Fleisch und tierische Nebenerzeugnisse (Geflügel, Schwein), Maisfuttermehl, Eigetrocknet, Sonnenblumenöl, Fischöl, Mineralstoffe, Taurin, Hydrolysat ausKrustentieren (reich an Glukosamin), Spurenelemente (chelatiert), Vitamine 
 
Royal Canin Urinary S/O Frischebeutel Rind
Fleisch und tierische Nebenerzeugnisse (Rind, Geflügel, Schwein) Maisfuttermehl,Ei getrocknet, Sonnenblumenöl, Fischöl, Mineralstoffe, Taurin, Hydrolysat ausKrustentieren (reich an Glukosamin), Spurenelemente (chelatiert), Vitamine

Royal Canin Urinary S/O Dose Huhn

Fleisch und tierische Nebenerzeugnisse (Schwein, Geflügel), Maisfuttermehl, Ei getrocknet, Sonnenblumenöl, Fischöl, Mineralstoffe, Taurin, Hydrolysat aus Krustentieren (reich an Glukosamin), Spurenelemente (chelatiert), Tagetesextrakt (reich an Lutein), Vitamine

Kundenbewertungen

4,8 von 5 167  Bewertungen

Die Produktbewertungen sind nach Sprache geordnet. Die folgenden Bewertungen gibt es auf Deutsch. 

  • Super
    Meine Katze nimmt das Royal Canin Urinary s/o gut an, obwohl die beiden Geschwister anderes Futter bekommen. Außerdem bin ich auch sehr zufrieden mit dem Service. Könnte nicht besser sein. Fazit: alle drei Katzen sowie die "Katzenmama" sehr zufrieden!!!
    B. Harbecke - 15. Januar 2020
  • Klasse
    Mein 17-jähriger Kater fährt voll auf diese Nahrung ab.
    K.Mueller - 13. Mai 2019
  • Katzennahrung
    Unser Kater hatte Nieren Probleme. Der Tierarzt empfahl Urinary und wir konnten damit unserem Liebling helfen. Danke
    Monika K. - 19. Februar 2019
  • Katze nimmt das Futter gut an
    Die Katze nimmt das Futter gut an.
    Magdalena - 2. Januar 2019
  • Royal Canin Urinary S/O
    Mein Katerle hat von Anbeginn Blasenprobleme. Die Tierärztin hat mir dieses Spezialfutter empfohlen, wofür ich ihr sehr dankbar bin. Es ist nicht nur hilfreich, sondern ebenso verträglich und wird von meinem Tier bestens angenommen.
    Traudl Hagmann - 8. November 2018