Skip to content Skip to navigation menu

Lintbells Microfaser Zahnputzfingerling für Hunde und Katzen

Lintbells Microfaser Zahnputzfingerling für Hunde und Katzen
  • Preis: 7,79 € Lieferbar

Artikel:

Mit dem Lintbells Mikrofaser-Zahnputzfingerling bleiben die Zähne Ihres Hundes strahlend sauber. So funktioniert es Benutzen Sie diesen Zahnputzfingerling am besten täglich, um Plaque und... Mehr

Bitte melden Sie sich an, um dieses Produkt zu Ihren Favoriten hinzuzufügen.

Produktdaten

Mit dem Lintbells Mikrofaser-Zahnputzfingerling bleiben die Zähne Ihres Hundes strahlend sauber.

So funktioniert es

Benutzen Sie diesen Zahnputzfingerling am besten täglich, um Plaque und Zahnstein aus dem Maul Ihres Hundes zu entfernen. Mit rund 12.000 Mikrofasern mehr als bei einer normalen Zahnbürste ist das Putzen besonders effektiv und die Zähne bleiben länger sauber.

Eine Beschichtung mit speziellen antibakteriellen Silberionen sorgt dafür, dass die Mikrofasern Bakterien schnell abtöten, wenn sie mit ihnen in Berührung kommen. Verwenden Sie den Zahnputzfingerling täglich, hält er ungefähr sechs Wochen lang. Sie helfen Ihrem Hund damit zu vermeiden, dass es zu Problemen wie Zahnverlust oder Erkrankungen des Zahnfleisches kommt. Idealerweise benutzen Sie zusätzlich das YuCARE Zahnputzmittel.

Wichtige Eigenschaften

  • Reinigt die Zähne und erfrischt den Atem
  • Bakterien werden abgetötet
  • Löst Plaque und Zahnstein
  • Perfekt für die Kombination mit YuCARE Zahnputzmittel
  • Sechs Wochen haltbar
  • 12.000 Mikrofasern mehr als normale Zahnbürsten

Mehr Informationen

Das Maul Ihres Hundes hygienisch sauber zu halten, ist sehr wichtig für seine Gesundheit und sein Wohlbefinden. Wird dieser Bereich vernachlässigt, sind Zahnsteinbildung und Plaque die Folge. Das wiederum führt oftmals zu Zahnschmerzen und entzündetem Zahnfleisch, was den Hunden die Nahrungsaufnahme erschwert. Zudem können Bakterien bis in den Darm wandern, wo sie für Übelkeit und Bauchschmerzen sorgen.

Haben Sie den Eindruck, dass Ihr Hund nicht mehr fressen mag oder nur noch weiches Futter zu sich nimmt, hat er möglicherweise Schmerzen im Bereich des Mauls. Untersuchen Sie ihn auf rote und geschwollene Stellen an den Zähnen und am Zahnfleisch. Fragen Sie bei diesen Symptomen auch umgehend Ihren Tierarzt um Rat. Am besten ist es jedoch vorzusorgen: Putzen Sie Ihrem Hund regelmäßig die Zähne und schenken Sie ihm spezielles Kau-Spielzeug.

Kundenbewertungen

4,4 von 5 10  Bewertungen

Die Produktbewertungen sind nach Sprache geordnet. Leider gibt es für dieses Produkt keine Bewertung auf Deutsch.